MyOnlineRadio - Internetradios auf einem Platz - Online Radios

Auf unserer Online Radioseite haben wir ungefähr 40 Radiosender sortiert und gesammelt, welchen Du hier live hören kannst. Bei den meisten Webradios kannst du sehen welcher Song oder welche Sendung gerade läuft. Unter dem Jetzt läuft Menü kannst du unsere Playlist durchsuchen, und findest das Programm der nächsten 7 Tage auch. Die beliebtesten Sender haben ein Archiv, so ist es möglich die Sendungen nachzuhören.

Ihre favoriten Radiosender
Radio Bollerwagen
Deutschlandfunk
Metropol FM
Antenne Bayern
1LIVE
BR24 Radio - B5 Aktuell
bigFM
Hit Radio FFH
SWR 3
WDR 2
Rock Antenne
Bayern 1
Radio BOB!
SWR4 BW
Radio Paloma
Bayern 3
NDR 2
Sunshine Live
radio ffn
WDR 4
NDR 1 Niedersachsen
SWR1 RP
Radio Regenbogen
N-JOY
MDR Jump
104.6 RTL
hr3
DASDING
SWR1 BW
Antenne Niedersachsen
Antenne Thüringen
Jam FM
Hitradio Antenne 1
1LIVE DIGGI
80s80s
Deutschlandfunk Kultur
Radio Schlagerparadies
WDR 5
Saalewelle
Radio Music 4 You
Modern Rock Radio
NDR1 Welle Nord
SWR4 RP
R.SH
hr4
RPR1.
KISS FM
hr1
Antenne Brandenburg
planet radio
BB Radio
Radio Hamburg
Sound-Magic-Radio
Dragonland-Radio
Weitere Radiosender

Wir und das online Radiohören

Unser Ziel ist die beliebtesten deutschen Online Radiosendungen auf dem Internet zu sammeln und alles auf einem Platz zu erreichen und einen kostenlosen Zugang zu diesen Sendungen auf dem einfachsten Weg zu bieten. Auf unserer My Online Radio Seite findest du die beliebtesten deutschen Online Radiosendungen bzw. Informationen, Kontaktdaten, Frequenzen, Nachrichten, Sendungen zu den Radiosendern. Außerdem kannst du den gerade laufenden Song auch anschauen. Im Weiteren ist es auch möglich, einige Radiosendungen im Archiv nachzuhören. Zum Radiohören sind keine extra Softwares benötigt, nur ein aktueller Webbrowser. Das Radio zu verwenden sollst du auf dem Namen der Sendungen klicken, dann starten sie automatisch. Damit kannst du ganz einfach online solche Radios hören, wie Antenne Bayern, Bayern 3, SWR 1, 1LIVE, WDR 2, BigFM, Rock Antenne oder R.SH.

Mit welchen Geräten kann ich live radios hören

Die Radiosendungen sind sowohl vom PC als auch von den beliebtesten Handys erreichbar. So kannst du deine Lieblings-Onlineradios auch von Android oder IOS Gerät hören. Zum Radiohören benötigts du nur dein beliebtesten Internet Browser. Da sich diese Browsers verändern, testen wir ständig, ob die Qualität der Radiosendungen in allen Browsers entsprechend ist. Du kannst den Android Browser, Opera Classic, Firefox oder Chrome am PC und Handy wählen um die Sendungen zu hören. Entsprechend zu den Herausforderungen dieser Welt wurde unser Androis und IOS App entwickelt, so ist es möglich deine Favoriten auch auf anderem Platform zu hören, nicht nur in deinem Browser. Diese findest du in den Fußzeilen unter der Kontakt Seite.

Warum wir empfehlen, Radios online zu hören

Es gibt viele Vorteile des Online Radiohörens im Vergleich zu traditioneller Art. Die Qualität der Sendung ist hervorragend und stabil. Dagegen hängen die UKW-Radios zum Beispiel von dem Landkreis und dem Relief, usw. ab. Um ein Internetradio zu hören braucht man nur eine Internetverbindung, so sind die Sendungen ohne die Suche nach der Frequenz mit einem einzigen Klick erreichbar! Auf unserer Seite oder in unserer App ist es möglich die Sendung zurückzuspulen, wenn du etwas verpasst hast. Du hast die Möglichkeit die Playlist und die Programmvor-und Rückschau zu lesen. Die Seite enthält ein Archiv auch, wo du die vergangenen Sendungen nachhören kannst. Da sind einige Nachteile auch. Es kann passieren, dass die Sendung stockt. Die höhe Zuhörerzahl und die Überlastung des Servers können das verursachen. Um dies zu vermeiden stellen die beliebtesten Radiosender mehr Server zur Verfügung. Ein anderer Nachteil, der nur den Mobilenutzer betrifft, die mobile Datennutzung. Wenn der Datenverkehr zu groß ist, muss man mehr bezahlen. Die meisten internetradio Streams verwenden einer Datenrate zwischen 32kBit/sec und 128 kBit/sec, und davon hängt die Qualität der Sendung ab. So ist es möglich, dass das Abspiel des Radios einen Datenverkehr von mehr als 1 MB/min generieren kann. Es wird empfohlen an ein Wi-Fi Netzwerk zu verbinden um das Radiohören zu genießen. Zum Glück bieten die Dienstleister unbegrenzt mobile Internetnutzung immer billiger.

Wenn die Online Radios nicht funktionieren

Falls das Internetradio nicht startet, hast du mehrere Optionen um es herauszufinden, ob das Problem bei dir oder bei dem Radio liegt. Die Probleme können oft mit den Radiostreams oder dem System des Benutzers auftreten, haben wir eine Fehleranalyse Seite entwickelt. Auf dieser Seite ist es möglich nach einigen Schritten das Problem herauszufinden. Natürlich kann die Fehleranalyse nicht alle Probleme lösen. Wenn du Probleme mit der Radiosedung hast, aber die Fehleranalyse hat nichts gefunden, bitte melde dich bei uns unter der Kontakte Seite. Bitte uns mitteilen, dass du welchen Radiosender von welchem Browser und von welchem Gerät versucht hast. Wir werden schnellstmöglich an die gegebene E-mail Adresse antworten.

Kontakt

Die neuesten Radios auf unserer Seite

Aktuelle Rundfunknachrichten

Die Fußball-Bundesligasaison 2022/23 live per Audio hören
Auch in der Saison 2022/23 übertragt die ARD wieder alle Spiele der Bundesliga und der 2. Bundesliga als Live-Audio-Vollreportagen.Weiter >>
www.radiowoche.de - 06.08.2022
Fast 1,2 Millionen Abrufe: Erfolg für Jubiläums-Podcast “1LIVE Ikonen – Die Toten Hosen”
Das Interesse der Hörer:innen ist herausragend: Der Podcast “1LIVE Ikonen – Die Toten Hosen” hat seit seinem Start am 6. April 2022 insgesamt knapp 1,2 Millionen Abrufe erreicht.Weiter >>
www.radiowoche.de - 03.08.2022
FFH schließt Kooperation mit JOKE FM
JOKE FM wird seit Kurzem auch über alle Online-Kanäle (Web, App, Alexa) von FFH verbreitet.Weiter >>
www.radiowoche.de - 29.07.2022
Ein Shanty wird bei ffn zum Sommer-Hit
Bei ffn entsteht ein moderner Shanty und ganz Niedersachsen ist von der ersten Sekunde an dabei. Der Reihe nach: Am Anfang stand die Suche nach Niedersachsens jüngstem Shanty-Chor-Mitglied. Janne, 5 Jahre alt aus Stolzenau im Kreis Nienburg/Weser, schnappte sich den „ffn-Niedersachsenrekord“. Im Rahmen der Rekordsuche meldete sich aber auch ffn-Hörer und Shanty-Sänger Johannes...Weiter >>
www.radiowoche.de - 25.07.2022
RADIO REGENBOGEN und RPR1. setzen auf positive Nachrichten und mehr Regionalität
RADIO REGENBOGEN und RPR1. bauen in einer gemeinsamen Anstrengung ihre Nachrichten und die regionale Berichterstattung aus.Weiter >>
www.radiowoche.de - 19.07.2022
N-JOY-Morningshow: Gregor „Greg“ Bogowicz moderiert an der Seite von Martina Schönherr
Das Moderationsteam der N-JOY Morningshow ist jetzt komplett. Gregor “Greg” Bogowicz (34) ist der Neue am Morgen. Gemeinsam mit Martina Schönherr (36) weckt er ab sofort die Hörerinnen und Hörer von N-JOY.Weiter >>
www.radiowoche.de - 18.07.2022
Nach über 30 Jahren: Programmchef Marzel Becker verlässt Radio Hamburg
Programmchef Marzel Becker verlässt nach über 30 Jahren Radio Hamburg, das bestätigte der Sender der Hamburger Morgenpost.Weiter >>
www.radiowoche.de - 16.07.2022
ma 2022 Audio II: Die 20 meistgehörten Radioprogramme in Deutschland
In den Top 20 der meistgehörten Radioprogramme in Deutschland bleiben das Rahmenprogramm der NRW-Lokalradios, Bayern 1 und WDR 2 an der Spitze.Weiter >>
www.radiowoche.de - 13.07.2022
Lars Wohlfarth neuer Morgenmoderator bei MDR SACHSEN-ANHALT – wöchentlicher Wechsel mit Antonia Kaloff
Antonia Kaloff bekommt einen neuen Mann – jedenfalls am Morgen als Moderationspartner bei „MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir“: Lars Wohlfarth.Weiter >>
www.radiowoche.de - 11.07.2022

Hast Du unsere Facebook Seite schon gelikt?